Mein siham.net
"Fast & Furious": Deutscher Kinostart für Spin-off mit Dwayne Johnson bekannt
Von Woon-Mo Sung — 12.10.2017 um 19:00
facebook Tweet G+Google

Bevor „Fast & Furious 9“ die Leinwände erobern wird, soll erst einmal das Spin-off mit Dwayne Johnson und Jason Statham herausgebracht werden. Dazu wurde jetzt der deutsche Kinostart bekannt gegeben.

Universal Pictures

Kurz nachdem „Fast & Furious 8“ auf die Kinos dieser Welt mit Vollgas losgelassen wurde, machte die Ankündigung eines Spin-offs mit den von Dwayne Johnson und Jason Statham gespielten Figuren die Runde. Mittlerweile wurde von Universal ein deutscher Kinostart zum Ableger bekannt gegeben: So können sich ab dem 25. Juli 2019 und damit einen Tag vor dem US-Start Zuschauer in deutschen Kinos für eine irre Action-Abfahrt anschnallen.

Tyrese Gibson stellt Streit mit "The Rock" klar

Um das neue Projekt ist indes ein Streit unter den Schauspielstars entbrannt: Denn mit „Fast & Furious 9“ sollte der neue Teil der Actionsaga ursprünglich am 18. April 2019 starten, doch Universal hat diesen um ein ganzes Jahr auf den 9. April 2020 verschoben. Wenig später kam dann heraus, dass das Spin-off am 26. Juli 2019, also quasi anstelle des neunten Teils, in die Kinos kommen würde. Grund genug für Tyrese Gibson im Internet gegen Dwayne Johnson zu stänkern, den er dafür verantwortlich zu machen scheint. Nach einigem Hin und Her hat sich nun Gibson erneut gegenüber TMZ zum Ärger der Glatzköpfe geäußert:

Seinen eigenen Aussagen nach würde Gibson Johnson wegen seines Spin-offs nicht hassen und er würde es lediglich begrüßen, wenn man es zu einem anderen Zeitpunkt herausbringen würde. Schließlich wurde bislang nur einmal der Termin nach hinten verschoben – und zwar als Paul Walker gestorben ist. Gibson sehe einfach nicht den Sinn dahinter, „Fast 9“ später zu terminieren und feuert dann erneut gegen Johnson: „Es scheint, als wäre Dwayne egoistisch. Es sieht so aus, als wäre er so sehr darauf fokussiert, seine eigenen Interessen durchzusetzen, dass er Entscheidungen aus der Position heraus trifft, in der er sich befindet. ‚Fast & Furious 9‘ kommt nicht vor 2020 heraus. Es ist echt beschissen.“

An den Plänen von Universal wird das womöglich noch nichts ändern. Wer wissen will, was den Zuschauer bei einem Spin-off erwarten könnte und sich dabei die wichtigsten Informationen dazu gebündelt zu Gemüte führen will, schaut sich unser Video zum Thema an:

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Heavy-User

    Kann da seinen Unmut ganz gut verstehen, immerhin ist er seit Teil 2 in der "Fast-Familie" dabei und the Rock erst seit Teil 5. Da würde ich mich auch verarscht fühlen. Aber leider ist the Rock der größere Publikumsmagnet, so dass er (Gibson) einfach Pech gehabt hat.....

  • King 35

    So langsam geht mir der Gibson auf die berüchtigten Eier!

  • Heavy-User

    Anhand der Zahlen vielleicht nicht, aber anhand der Tatsache, dass der Typ mittlerweile (gefühlt) in jedem Film mitspielt

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Jumanji: Willkommen im Dschungel</strong> Trailer (2) DF
Jumanji: Willkommen im Dschungel Trailer (2) DF
8 288 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>A Better Tomorrow 4</strong> Trailer OV
A Better Tomorrow 4 Trailer OV
<strong>Criminal Squad</strong> Trailer DF
Criminal Squad Trailer DF
1 075 Wiedergaben
<strong>Deadpool 2</strong> Trailer DF
Deadpool 2 Trailer DF
12 170 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
17 285 Wiedergaben
<strong>Death Wish</strong> Trailer DF
Death Wish Trailer DF
646 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Regisseur James Wan dementiert Gerüchte: Es wird keine drei Antagonisten in "Aquaman" geben
NEWS - In Produktion
Freitag, 15. Dezember 2017
Regisseur James Wan dementiert Gerüchte: Es wird keine drei Antagonisten in "Aquaman" geben
"The Electric State": "Es"-Regisseur Andy Muschietti soll Bilderroman für die Russo-Brüder verfilmen
NEWS - In Produktion
Freitag, 15. Dezember 2017
"The Electric State": "Es"-Regisseur Andy Muschietti soll Bilderroman für die Russo-Brüder verfilmen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top