Mein siham.net
Das Land der Heiligen
facebookTweet
Das Land der Heiligen

Starttermin 22. Juni 2017 (1 Std. 20 Min.)
Mit Valeria Solarino, Tommaso Ragno, Lorenza Indovina mehr
Genre Krimi
Produktionsland Italien
Zum Trailer
Pressekritiken
4,0 1 Kritik
siham.net
3,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Kalabrien, Italien: Caterina (Lorenza Indovina) hat ihren Sohn Pasquale (Marco Aiello) so erzogen, dass der eines Tages Boss an der Spitze eines Mafiaclans wird. Denn Caterina ist die Frau von Alfredo (Tommaso Ragno), dem untergetauchten 'Ndrangheta-Chef. Ihre Schwester Assunta (Daniela Marra) gehört ebenfalls zur Mafiafamilie und ihrem Sohn Giuseppe (Piero Calabrese) steht ebenfalls eine Zukunft als Gangster bevor. Staatsanwältin Vittoria (Valeria Solarino) versucht, diese geschlossene Gesellschaft aufzubrechen, das Schweigen der Frauen zu beenden. Mit Offenheit, so glaubt sie, würde das kriminelle System in sich zusammenbrechen. Also setzt Vittoria alles daran, den Mafia-Frauen und -Müttern die Augen zu öffnen. Sie will ihnen zeigen, welche Blutspur das organisierte Verbrechen im Land hinterlässt – das früher als „Land der Heiligen“ bekannt war…
Originaltitel

La Terra Dei Santi

Verleiher Kairos Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Italienisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der siham.net-Redaktion

3,5
gut
Das Land der Heiligen
Von Gregor Torinus
In Hollywood-Gangsterfilmen wie Brian De Palmas durchgeknalltem „Scarface“ oder Martin Scorseses furiosem „GoodFellas“ wird ein glamouröses Bild der Mafia entworfen, das uns dazu verführt, mit den bösen Buben mitzufiebern. Dahingegen zeichnen die Filmemacher aus dem Stammland der Cosa Nostra zumeist ein vollkommen gegensätzliches Bild der „ehrenwerten Gesellschaft“: So präsentierte etwa Damiano Damiani 1971 mit „Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert“ ein ungeschöntes Porträt der dreckigen italienischen Realität mit ihren allgegenwärtigen Verflechtungen zwischen Wirtschaft, Politik und organisiertem Verbrechen. Diesen kritischen Geist atmen auch neuere Werke aus Italien wie die Buchverfilmungen „Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra“ und „Suburra“. Doch auch sie sind weiterhin Genrefilme, bei denen Action und Spannung eine entscheidende Rolle spielen. Einen ganz neuen Ansatz b...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Das Land der Heiligen Trailer OmU
Das Land der Heiligen Trailer OmU
665 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Valeria Solarino
Valeria Solarino
Rolle: Vittoria
Tommaso Ragno
Tommaso Ragno
Rolle: Alfredo Raso
Lorenza Indovina
Lorenza Indovina
Rolle: Caterina
Antonino Bruschetta
Antonino Bruschetta
Rolle: Domenico Mercuri
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
1 Pressekritik

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top